Jahrestagung des AK Politik und Geschlecht in der DVPW (Frist 15.4.17)

Liebe Mitglieder der Fachgesellschaft Geschlechterstudien,
der Arbeitskreis ‚Politik und Geschlecht‘ der DVPW wird am 10. November 2017 seine Jahrestagung an der Universität Duisburg-Essen veranstalten.
Das Thema der Tagung lautet „Intersektionale und postkolonial-feministische Perspektiven als Instrumente einer politikwissenschaftlichen Macht- und Herrschaftskritik“.
Es würde uns sehr freuen, wenn Sie beigefügtes CfP an die Mitglieder der Fachgesellschaft weiterleiten könnten. Auf unsere Anfrage haben Prof. Dr. Birgit Sauer sowie Prof. Dr. Nikita Dhawan (Universität Innsbruck) bereits ihre Teilnahme an der Konferenz zugesagt.
Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Heike Mauer
(für den 13. Sprecherinnenrat des AK Politik und Geschlecht in der DVPW)