Der Blick zurück – die Jubiläumsfeier der Fachgesellschaft an der TU Berlin

Bericht

10 Jahre Fachgesellschaft Geschlechterstudien Jubiläum und KEG,
29. – 31.01.2020 an der TU Berlin

Vom 29.–30.01.2020 fand die 18. Arbeitstagung der „Konferenz der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterstudien im deutschsprachigen Raum“ (KEG) an der TU Berlin statt. Die jährlich stattfindende KEG bot den Teilnehmenden die Gelegenheit, inhaltlich hochschulpolitisch brisante Entwicklungen in den Gender Studies mit Fachkolleg_innen zu erörtern. Wichtiges Grundanliegen der KEG ist der qualifizierte Erfahrungsaustausch zwischen den institutionalisierten Einrichtungen im deutschsprachigen Raum wie auch der Dialog mit außeruniversitären feministischen Projekten.

Direkt im Anschluss an die KEG fand die Jubiläumskonferenz der Fachgesellschaft Geschlechterstudien statt. Am 31.01.2020 feierte die Fachgesellschaft an der TU Berlin ihr 10-jähriges Bestehen. Die Feierlichkeiten fanden damit an dem Ort statt, wo vor zehn Jahren an einem kalten Januartag im Jahr 2010 in einem Hörsaal im Mathematikgebäude der TU Berlin die Fachgesellschaft gegründet wurde. Nahezu 300 Menschen hatten sich dort versammelt, um die Fachgesellschaft Geschlechterstudien ins Leben zu rufen. Fast die Hälfte davon wurde vor Ort Mitglied, um den ersten Vorstand der Fachgesellschaft zu wählen und Grundlagen für die Entwicklung der notwendigen Infrastrukturen und anstehende Aufgaben zu schaffen. Zum weiter lesen, bitte pdf runterladen. Bericht_Jubilaeumsfeier2020

Presse

15.03.2020, Frankfurter Allgemeine Zeitung. FAZ-NET Wissen
Judith Butler in Berlin : Mit magischem Denken gegen die Freiheit der Lehre. Von Andrea Geier. www.faz.net/aktuell/wissen/geist-soziales/judith-butler-zum-stand-der-genderforschung-16615848.html

6.03.2020, Texte zur Kunst, Webarchives, Debates
Heterotopien des Unbehagens Paula-Irene Villa Braslavsky über Judith Butlers Vortrag an der TU Berlin. Von Paula-Irene Villa Braslavsky.
https://www.textezurkunst.de/articles/heterotopien-des-unbehagens/

5.02.2020, Frankfurter Allgemeinen Zeitung. NR. 30 · Seite N3
Doch sie fragen sich: Meint sie wirklich mich?  Judith Butlers Berliner Festvortrag über die Geschlechterstudien im Spiegel der Phantasiebilder der Gegner der Fachrichtung. Von Andrea Geier. Geier_FAZ_Festvortrag_Butler

01.02.2020, Der Tagesspiegel, Kultur:
Geschlechterforscherin spricht an der TU. Wer hat Angst vor Judith Butler? Von Inga Barthels. www.tagesspiegel.de/kultur/geschlechterforscherin-spricht-an-der-tu-wer-hat-angst-vor-judith-butler/25498950.html

 

Einführende Worte von Prof. Dr. Sabine Hark
Einführende Worte von Prof. Dr. Sabine Hark
Kommentar von Prof. Dr. Isabel Lorey
Kommentar von Prof. Dr. Isabel Lorey
Keynote von Prof. Dr. Judith Butler
Keynote von Prof. Dr. Judith Butler