Dissertationspreis Geschlechtersoziologie (Frist: 28. Juni 2018)

Liebe Kolleg*innen,

Anlässlich des Jubiläumsjahres 2018/19, in dem die Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der DGS ihr vierzigjähriges Bestehen feiert, wird in diesem Jahr erstmals ein Preis für herausragende Dissertationen im Bereich der Geschlechterforschung vergeben.

Über die Preisvergabe entscheidet eine dreiköpfige Jury: Prof. Dr. Iman Attia, Prof. Dr. Corinna Bath und Prof. Dr. Mechthild Bereswill. Der Preis ist mit 1000 € dotiert. Einsendeschluss ist der 28. Juni 2018. Die Preisvergabe erfolgt im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung auf dem DGS-Kongress in Göttingen.

Wir freuen uns über Ihre und Eure Einreichungen.

Herzliche Grüße,

Mike Laufenberg