EKfG-Vortragsreihe „Ambiguität und Gender“ Campus Essen Wintersemester 2019/2020 – Einladung und Programm

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleg*innen,

unter dem Titel Ambiguität und Gender. Das Dritte Geschlecht in Geschichte und Gegenwart“ und der inhaltlichen Leitung von Prof. Dr. Patricia Plummer und Prof. Dr. Frank Becker findet im Wintersemester 2019/2020 am Campus Essen eine Fortsetzung der öffentlichen interdisziplinären EKfG-Vortragsreihe Forschungsforum Gender statt, zu der wir Sie herzlich einladen möchten.

Die gemeinsam von der Forschungsgruppe „Ambiguität und Unterscheidung: Historisch-kulturelle Dynamiken“ und dem Essener Kolleg für Geschlechterforschung veranstaltete Vortragsreihe wird sich anhand von ausgewählten Beispielen mit der Irritation der binären Geschlechterordnung durch Rollenwechsel, fehlende Eindeutigkeit und/oder die Etablierung dritter Formen beschäftigen. Sie verfolgt das Ziel, in Fragestellungen rund um die Themen geschlechtliche Ambiguität, (Trans-)Gender und Drittes Geschlecht einzuführen. Die Vorlesungsreihe zeigt, welche Forschungsvorhaben aktuell bearbeitet werden und welchen vielgestaltigen Beitrag sie zur wissenschaftlichen Diskussion und zur Weiterentwicklung der Geschlechterforschung leisten.

Die Veranstaltung findet ab dem 31. Oktober 2019 jeweils donnerstags von 16.00 c.t.-18.00 Uhr am Campus Essen in Raum R09 T00 K18 (Bibliothekssaal), am 7. November 2019 abweichend in Raum R12 S05 H81 statt.

Das vollständige Programm und aktuelle Änderungen finden Sie auf der EKfG-Webseite unter https://www.uni-due.de/ekfg/ekfgvortargsreihe2019.

Die interdisziplinäre Veranstaltung richtet sich an Interessierte innerhalb und außerhalb der Universität. Die Bandbreite der behandelten Themen ermöglicht einen Einblick in kulturwissenschaftliche und historische Fragestellungen aus Geschlechterperspektive und lädt dazu ein, mit Vortragenden aus unterschiedlichen Fachbereichen in die Diskussion einzutreten.

Studierende aller Fachrichtungen und Semester, die sich über das Institut für Optionale Studien (IOS) angemeldet haben, können bei regelmäßiger Teilnahme und Bestehen einer Klausur am 16.01.2020 zwei Creditpoints erwerben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen

Maren Jochimsen

 

Dr. Maren A. Jochimsen

Geschäftsführerin

 

Essener Kolleg für Geschlechterforschung (EKfG)

Universität Duisburg-Essen

Campus Essen

Universitätsstr. 12

D-45117 Essen