Merseburg: Fortbildungskurs zu sexueller Bildung für Fachkräfte im Bereich der Behindertenhilfe sowie für Eltern und Betreuer*innen

Liebe Kolleg*innen, liebe Interessierte,

gern weise ich auf unseren Fortbildungskurs zu „Sexualität und Behinderung“ hin, der in Zusammenarbeit mit internationalen Partner*innen entstanden ist (Projekt: https://www.traseproject.com/ ). Der deutschsprachige Durchgang startet im September 2019. Die erforderlichen Informationen finden Sie hier: https://www.hs-merseburg.de/hochschule/information/veranstaltungen/details/veranstaltung/trase-training-in-sexual-education-for-people-with-disabilities-148/ . Der Kurs ist kostenpflichtig – über ggf. mögliche Fördermöglichkeiten gibt Fr. Bergner Auskunft. Der Kurs kann auch als Inhouse-Schulung gebucht werden.

Für Fragen erreichen Sie und erreicht ihr mich gern,

herzliche Grüße
Heinz-Jürgen Voß