Aufruf: Teilnahme an Gruppendiskussionen „FEMME, FEMMEness, FEMME-ininität ??“

FEMME, FEMMEness, FEMME-ininität ??
Ich suche Gruppen, die dazu diskutieren möchten!

Aus dem Aufruf, weitere Informationen in der angehängten PDF:

„Für meine Studie suche ich subkulturelle und politische Gruppen die mit FEMME etwas anfangen können (z.B. feministische oder LGBTI* Hochschulgruppen, Gruppen in queeren Zentren, LGBTIQA+ polit*Gruppen oder selbstverwaltete FLTI*-Kollektive, Sportgruppen, Bands, Stammtische usw.). Zumindest eine Person in Eurer Gruppe sollte sich als FEMME beschreiben (oder beschrieben haben). In meiner Studie sind alle Menschen willkommen, die sich irgendwie dem LGBTIQA+ Spektrum zugehörig oder nahstehend fühlen. Auch Menschen die vielleicht ein bisschen skeptisch sind was die Selbstbeschreibung und das Auftreten von FEMMEs betrifft, sind willkommen.“