Center „History of Women Philosophers and Scientists“, Forschungskolloquium, Uni Paderborn

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Center „History of Women Philosophers and Scientists“ am Lehrstuhl für praktische Philosophie der Universität Paderborn unter der Leitung von Prof. Dr. Ruth Hagengruber lädt hiermit erneut zu seinem Forschungskolloquium ein. Dieses begrüßt regelmäßig deutsche und internationale ForscherInnen, die einen Beitrag zur Erforschung von Geschichte und Werken von Philosophinnen leisten.

Das Kolloquium findet immer dienstags ab 16 Uhr in den Räumlichkeiten in E 2 310, Universität Paderborn statt. Die genauen Veranstaltungstage sind unten aufgeführt.

Ich würde es begrüßen, wenn sie die hier aufgeführten Veranstaltungen über die Ihnen zur Verfügung stehenden Wege wie Mailverteiler etc. verbreiten könnten:

  1. November: Ronny Miron (Bar Ilan University, Israel) The Gate of Reality. Between Positivism and Realism in Hedwig Conrad-Martius‘ Thinking
  1. Dezember: Julia Mühl (Paderborn University, Germany) Human Beings as Social Beings – Gerda Walther on the Constitution of Human Beings
  1. Januar: Michael Weinman (Bard College Berlin, Germany) Hannah Arendt and the Authority of Tradition Today
  1. Januar: Janica Albers (Paderborn University, Germany Patriarchale Strukturen im Existentialismus

Weitere Informationen können Sie gerne folgender Seite entnehmen: https://historyofwomenphilosophers.org/study/research-colloquium/

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Alp Kaan Cengiz

Studentische Hilfskraft Prof. Dr. Ruth Hagengruber

Professorin für Philosophie

Leitung des Fachs Philosophie

Leitung Center History of Women Philosophers & Scientists
Ein Projekt des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW.

 

Universität Paderborn, Warburger Str. 100

33098 Paderborn

 

www.historyofwomenphilosophers.org

https://www.upb.de/hagengruber

www.upb.de/ecotechgender