CfP – CePoG Kolloquium für (Post-)Doktorand*innen

Liebe Kolleginnen und Kollegen der Germanistik,

auch in diesem Jahr veranstaltet das CePoG ein Kolloquium für (Post-)Doktorand*innen im Bereich der Postcolonial und Gender Studies.

Der Termin ist der 18.-19.06.2020 an der Universität Trier. Ziel des Kolloquiums ist es, den Nachwuchswissenschaftler*innen eine Plattform des inhaltlichen Austausch und der interdisziplinären Vernetzung zu bieten.

Dazu finden Sie im Anhang einen Call for Papers, in welchem alle Interessierten gebeten werden sich bis zum 10. März 2020 mit einem Abstract (max. 1500 Zeichen inkl. Leerzeichen) zu bewerben (E-Mail: cepog@uni-trier.de).  Bitte leiten Sie den Call auch an Interessierte weiter.

Die Veranstalter*innen bemühen sich um vollständige Finanzierung.

Mit freundlichen Grüßen,

i.A. Julia Proost