CfP // Inklusion und Intersektionalität in institutionellen Bildungskontexten

Call for Papers der Zeitschrift GENDER

Inklusion und Intersektionalität in institutionellen Bildungskontexten (Heft 3/2020)

Inklusion und Intersektionalität gewinnen als Konzepte in der Bildungs- und Geschlechterforschung seit Jahren an Bedeutung. Sie sind in ihren wechselseitigen Bezugnahmen bisher jedoch noch unzulänglich erforscht und wenig theoretisch durchdrungen. Das geplante Heft zielt darauf ab, Impulse für die Bearbeitung dieses Desiderats zu liefern und diesbezügliche sozial-, bildungs- und kulturwissenschaftliche Diskurse zu eröffnen.

Herausgeberinnen sind Prof. Dr. Sina Köhler, Dr. Meike Penkwitt und Prof. Dr. Anne Schlüter.
Wir laden herzlich zur Einreichung eines Abstracts bis zum 24.03.2019 ein!
Der vollständige Call (auf Deutsch und Englisch) findet sich im Anhang und unter

www.gender-zeitschrift.de/index.php?id=call-for-papers-gz

______________________________________________

GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft.

Herausgeberinnen:

Carola Bauschke-Urban, Sabine Grenz, Elisabeth Holzleithner,

Beate Kortendiek, Diana Lengersdorf, Sigrid Metz-Göckel,

Sigrid Nieberle, Anne Schlüter

 

Redaktion: Sandra Beaufays, Jenny Bünnig, Beate Kortendiek

 

Redaktionsanschrift:

GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft

KoFo Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW

Universität Duisburg-Essen

Berliner Platz 6-8, 45127 Essen, Deutschland

ph +49 (0)201.183.2169 oder 2655

fx +49 (0)201.183.2118

http://www.gender-zeitschrift.de

redaktion@gender-zeitschrift.de

Verlagsanschrift:

Verlag Barbara Budrich
Stauffenbergstraße 7
51379 Leverkusen-Opladen, Deutschland
ph +49 (0)2171.344.594
fx +49 (0)2171.344.693
info@budrich.de
www.budrich.de
www.budrich-journals.de
www.shop.budrich.de