Debattenreihe Geschlechtergerechtigkeit: Auftakt am 26.10.2018, Universität Osnabrück

Einladung

Zur Auftaktveranstaltung „Zwischen Gender Equality und Rollback?“ der Debattenreihe „Zukunft der Geschlechtergerechtigkeit“ der Forschungsstelle Geschlechterforschung am Freitag, dem 26. Oktober 2018 von 11:00 bis 14:00 Uhr an der Universität Osnabrück laden wir herzlich ein.

Mit der Soziologin Prof. Dr. Susanne Völker (Universität zu Köln) und dem Moderator Tarik Tesfu (u.a. Youtube-Host bei „Jäger & Sammler“) konnten wir zwei spannende Redner*innen für den Start unserer Reihe gewinnen, die aus ihren jeweiligen Perspektiven eine Annäherung an aktuelle Fragen der Geschlechtergerechtigkeit vornehmen.

Susanne Völker wird unter der Frage „Wessen Allianzen, wessen Feminismus?“ diskutieren, wie wir den Herausforderungen aktueller Ungleichheiten begegnen können. Tarik Tesfu wird in seinem Beitrag mit dem Titel „Feminismus meets Internet meets Mainstream meets Yeah!“ erklären, warum Feminismus und Mainstream wunderbar zusammenpassen.

Mit dieser Standortbestimmung eröffnen wir die vom Land Niedersachsen und dem Pool Frauenförderung der Universität geförderte Debattenreihe „Zukunftsdiskurse: Zukunft der Geschlechtergerechtigkeit“. Die Zukunftsdiskurse werden in drei Debatten aktuelle politische und gesellschaftliche Fragestellungen aus einer Geschlechterperspektive ausleuchten, um den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis zu beleben.

Für unsere Planungen würden wir uns über eine kurze Anmeldung bis zum 24. Oktober unter zukunft@uos.de freuen.

Weitere Informationen unter www.fgf.uni-osnabrueck.de und im Anhang.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Judith Conrads und Sebastian Bracke

für die Forschungsstelle Geschlechterforschung

 

Eckdaten:

Zeit: Freitag, 26. Oktober 2018 | 11:00 bis 14:00 Uhr

Ort: Gebäude 15/130 | Seminarstraße 28 | 49074 Osnabrück

 

Um unsere Planungen zu erleichtern, bitten wir um Anmeldung. Gerne bis zum 24. Oktober unter: zukunft@uos.de

 

Livestream unter: www.fgf.uos.de/zukunft/live

 

Kontakt:

Sebastian Bracke

Forschungsstelle Geschlechterforschung, Universität Osnabrück

Schloßstraße 8, 49069 Osnabrück

Tel. +49 541 969 4221

E-Mail: zukunft@uni-osnabrueck.de

Judith Conrads, M. A.

Koordinatorin

 

Forschungsstelle Geschlechterforschung

Universität Osnabrück

Schloßstraße 8, 18/101

49074 Osnabrück

 

Tel.: 0541/969-4379

E-Mail: judith.conrads@uni-osnabrueck.de

www.fgf.uni-osnabrueck.de