Einladung zur Feministischen Sommeruni 2019 Leipzig

Einladung zur Feministischen Sommeruni „Ohne Frauen keine Demokratie“ am 28./29.06.2019 in Leipzig

In diesem Jahr steht die Feministische Sommeruni im Zeichen der Friedlichen Revolution und neuer Perspektiven aus Ostdeutschland: Wer waren die Akteurinnen des politischen Umbruchs? Was können spätere Generationen von ihnen lernen, worüber mit ihnen streiten? Wie haben ostdeutsche Feminist*innen of Color den Mauerfall erlebt? Und wie entscheiden Sachsens Frauen zur Landtagswahl 2019?

Die Feministische Sommeruni Leipzig 2019 lädt am 28. und 29. Juni ein zu Diskussionen, Lesungen, Filmen, Ausstellungen und Performances – von den Anfängen der Frauenbewegung über Herstory aus DDR und Ostdeutschland bis hin zu aktuellen Herausforderungen für Demokratie und Feminismus.
Alle Angebote sind kostenfrei. Anmeldung und Infos unter: http://feministische-sommeruni.de

Organisiert von Louise-Otto-Peters-Gesellschaft e.V. und Digitalem Deutschen Frauenarchiv; gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.      
Die Feministische Sommeruni Leipzig 2019 endet am Sonnabend, 29.06.2019, 14:00 Uhr auf dem Leipziger Marktplatz.
Im direkten Anschluss beginnt dort das 3. Leipziger Frauen*Festival „Clara & Louise“. https://www.leipzigerfrauenfestival.de/

Wir freuen uns auf Eure/Ihre zahlreiche Teilnahme und sind dankbar für die Weiterleitung der Einladung.

Im Namen aller Organisator*innen grüßen

Louise-Otto-Peters-Gesellschaft e. V.  

Digitales Deutsches Frauenarchiv

P.S. Evtl. Doppelsendungen bitten wir zu entschuldigen.