Save the Date: Weibliche IT-Talente – GEWINN-Fachtag am 20.09.2019 in Köln

„Weibliche IT-Talente: entdecken, fördern, sichern!“: 5. Fachtag des Projekts „Gender. Wissen. Informatik. Netzwerk zum Forschungstransfer des interdisziplinären Wissens zu Gender und Informatik (GEWINN)“ am 20. September 2019 in Köln

Sehr geehrte Damen und Herren,

Frauen sind in der Tech-Branche weiterhin unterrepräsentiert. Mit Blick auf die IT besteht die Herausforderung nicht nur darin, weibliche Young Professionals zu gewinnen, sondern vor allem auch, sie dort zu halten: Nur 20 % der Frauen, die einen Abschluss im Bereich IT haben, arbeiten im Alter von 30 Jahren noch in dem Feld, im Alter von 45 Jahren sind es 9 %.

Ein wertschätzendes, unterstützendes Arbeitsumfeld in einem eng vernetzten Team trägt maßgeblich dazu bei, dass Frauen sich wohl fühlen und seltener den Job wechseln, wohingegen eine männerdominierte Atmosphäre und Stereotype eher das Gegenteil bewirken. Talentförderung als Haltefaktor ist also nicht nur ein Thema für die HR-Abteilung. Auch die Struktur und Kultur von Teams spielen eine wesentliche Rolle. Was können wir als Kollegin oder Kollege tun, um optimal zu unterstützen? Wie schaffen wir eine klischeefreie Teamkultur in der IT, die von Mentoring statt von Konkurrenz geprägt ist? Diese und weitere Fragen wollen wir beim 5. GEWINN-Fachtag am 20. September 2019 in Köln diskutieren.

Der Verlust weiblicher IT-Talente kostet die Unternehmen viel Geld und Innovationspotential, denn diverse Teams arbeiten erfolgreicher. Auch das Recruiting und Training neuer Mitarbeiterinnen frisst Ressourcen. Es lohnt sich also auch aus Unternehmenssicht, in die Entwicklung der Teamkultur zu investieren und optimale Bedingungen für eine individuelle Förderung des weiblichen Personals zu schaffen.

Wir freuen uns, wenn Sie sich den Termin vormerken und die Information an Interessierte weitergeben! Das Programm wird im Vorfeld der Veranstaltung hier veröffentlicht: www.gender-wissen-informatik.de/Fachtage/Koeln

Hier können Sie sich online anmelden: Zum Anmeldeformular

Wir sind aktuell noch auf der Suche nach Referentinnen und Referenten, die gerne einen Workshop geben möchten. Falls Sie daran Interesse haben, vermerken Sie das bitte im Anmeldeformular und weisen Sie auch andere Interessierte gern darauf hin.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Nicola Marsden –  Verbundleitung
Hochschule Heilbronn
nicola.marsden@hs-heilbronn.de

Das GEWINN-Projektteam
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
Projekt „Gender. Wissen. Informatik. Netzwerk zum Forschungstransfer
des interdisziplinären Wissens zu Gender und Informatik. (GEWINN)“
Am Stadtholz 24 | 33609 Bielefeld

Telefon: +49 521 106 70 52 7
Telefax: +49 521 106 71 71
info@gender-wissen-informatik.de
www.gender-wissen-informatik.de

Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Projekt „Gender. Wissen. Informatik. Netzwerk zum Forschungstransfer des interdisziplinären Wissens zu Gender und Informatik (GEWINN)“ ist ein Verbundprojekt der Hochschule Heilbronn, der Universität Siegen und des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit. Es wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) unter den Förderkennzeichen 01FP1603, 01FP1604 und 01FP1605 gefördert.

English version:
The project „Gender. Knowledge. Computer Science. Network on Research Transfer of interdisciplinary knowledge on Gender and Computer Science (GEWINN)“ is a joint project of Heilbronn University, Siegen University and Competence Center Technology-Diversity-Equal Chances. It is funded by the German Federal Ministry for Education and Research (BMBF) with the project numbers 01FP1603, 01FP1604 and 01FP1605.