Stellenausschreibung Studentische Hilfskraft Berlin: Geschäftsstelle Dritter Gleichstellungsbericht

Stellenausschreibung

Das Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik (ISS e.V.) ist eines der führenden Praxisberatungs- und Praxisforschungsinstitute in Deutschland (www.iss-ffm.de) und verantwortet die Geschäftsstelle für den Dritten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Wir suchen für die Geschäftsstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Berlin
Zwei Studentische Hilfskräfte (w/m/d) im Bereich der Sozialwissenschaften
Das Team der Geschäftsstelle betreut den Dritten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung wissenschaftlich und organisatorisch. Zu den Aufgaben des Wissenschaftlichen Teams gehören u.a.

  • Unterstützung der Sachverständigenkommission beim Verfassen des Gutachtens
  • Wissenschaftliche Recherche und Verfassen von Papieren zu aktuellen Fragestellungen der Gleichstellungspolitik
  • Vor- und Nachbereitung von Sitzungen, Fachgesprächen, Tagungen, Workshops mit Vertreter/innen aus Wissenschaft, Politik und Praxis
  • Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Öffentlichkeitsarbeit

Als studentische Kraft unterstützen Sie uns bei den folgenden Aufgaben:

  • Organisatorische und inhaltliche Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Literaturrecherche und Literaturverwaltung (mit Citavi)
  • Themenrecherche und Erarbeitung von wissenschaftlichen Texten
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben

Voraussetzungen:

  • Studium einer Sozialwissenschaft (v.a. Politikwissenschaft, Soziologie, Volkswirtschaft oder einer be-nachbarten Disziplin, mindestens im dritten Fachsemester)
  • Sicherheit im Verfassen wissenschaftlicher und verständlicher Texte
  • Sicherheit in der Nutzung üblicher Software (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)
  • Interesse an angewandter Forschung und Politikberatung
  • Interesse an Gleichstellungspolitik und der gesellschaftlichen Dimension der Digitalisierung

Wir erwarten Zuverlässigkeit, Selbständigkeit, Teamfähigkeit und Neugier. Von Vorteil sind Erfahrungen als wissenschaftliche Hilfskraft. Dafür bieten wir die Mitarbeit in einem engagierten und erfahrenen Team sowie eine leistungsgerechte Bezahlung (derzeit 12,50 € pro Stunde). Die Stelle ist befristet; die Arbeitszeit beträgt 18 bis 20 Std./Wo.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (ohne Foto) unter dem Stichwort „Geschäftsstelle Gleichstellung“ bis zum 11. April 2019 in elektronischer Form in einem Dokument zusammengefasst an bewerbungen@iss-ffm.de senden.

Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e.V.
Herrn Direktor Benjamin Landes
Postfach 500 151
60391 Frankfurt am Main