Tagung: Verunsicherungen und Herausforderungen: Strategien im Umgang mit Rechtsextremismus in Hochschule und Profession

Liebe Kolleg*innen,
hiermit möchten wir Euch zur gemeinsamen Arbeitstagung der Fachgruppen „Gender“ und „Migration, Rassismus- und Antisemitismuskritik“ der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA) einladen:
Verunsicherungen und Herausforderungen: Strategien im Umgang mit Rechtsextremismus in Hochschule und Profession
vom 28.-29.03.2019 an der BTU Cottbus-Senftenberg.
Wir haben diese Tagung bewusst als Arbeitstagung für Hochschulangehörige konzipiert. Ziel ist es, neben Austausch und Diskussionen konkrete Handreichungen zu entwickeln zum Umgang mit Rechtsextremismus an Hochschulen. Es sind noch Restplätze frei!
Beste Grüße
Gudrun Ehlert, Sina Motzek-Öz, Heike Radvan, Barbara Schäuble, Barbara Thiessen