Umfrage zu Sexueller Bildung/Sexualpädagogik in der Lehramtsausbildung und der Fortbildung für tätige Lehrkräfte

Liebe Kolleg*innen, liebe Studierende, liebe Interessierte,

gern möchte ich Sie und euch um Unterstützung in einem Forschungsprojekt bitten: Wir entwickeln aktuell Angebote für die Aus-, Fort- und Weiterbildung zu Sexueller Bildung und zur Prävention sexualisierter Gewalt für Studiengänge auf Lehramt – und evaluieren dafür über eine Online-Erhebung die Bedarfe. „Wir“, das ist das vom BMBF geförderte Projekt „Sexuelle Bildung für das Lehramt“, das an der Universität Leipzig und der Hochschule Merseburg angesiedelt ist. Die Bedarfe erheben wir bei Lehrkräften und Lehramtsstudierenden.

Daher möchten wir sehr gern Lehrkräfte und Lehramtsstudierende um Teilnahme an der Befragung bitten.

Darüber hinaus bitten wir sehr um Weiterleitung der Befragung an möglicherweise interessierte Personen (oder Verteiler).

Ausführliche Informationen im Folgenden und unter dem Link zur Online-Befragung: http://limesurvey.hs-merseburg.de/index.php/942237 .

Ich und wir danken herzlich für Ihre und eure Unterstützung!

Freundliche Grüße
Heinz-Jürgen Voß

Umfrage zu Sexueller Bildung/Sexualpädagogik in der Lehramtsausbildung und der Fortbildung für tätige Lehrkräfte

Sehr geehrte Lehrkräfte im Freistaat Sachsen, sehr geehrte Lehramtsstudierende,

im vergangenen Jahr startete das Kooperationsprojekt „SeBiLe –  Sexuelle Bildung für das Lehramt“, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. Mit Hilfe einer Online-Befragung sollen u.a. Lehrangebote zur Sexuellen Bildung/Sexualpädagogik erfragt werden, die Sie während und nach Ihrem Lehramtsstudium wahrnehmen konnten bzw. können oder ggf. selbst durchgeführt haben. Dazu sind wir auf Ihre Erfahrungen angewiesen und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns mit Ihrer Teilnahme an der Online-Befragung unterstützen würden. Anhand der Ergebnisse soll der Bedarf an (weiteren) Angeboten zu Sexuellen Bildung in der Aus- und Fortbildung von Lehrkräften ermittelt werden, um perspektivisch Aus- und Weiterbildungscurricula entwickeln zu können.

Die Teilnahme an der Online-Befragung dauert ca. 20 Minuten. Die Datenschutzbeauftragten der Universität Leipzig und der Hochschule Merseburg wurden in den Entwicklungsprozess einbezogen. Ergebnisse werden ausschließlich in anonymisierter Form verarbeitet und veröffentlicht. Fragen, Hinweise und Anmerkungen können Sie jederzeit an Lena Lache (lena.lache@uni-leipzig.de) oder Maria Urban (maria.urban@hs-merseburg.de) richten.

Hier der Link zu der Umfrage: http://limesurvey.hs-merseburg.de/index.php/942237
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bedanken uns schon jetzt ganz herzlich!

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Barbara Drinck (Universität Leipzig) und
Prof. Dr. Heinz-Jürgen Voß (Hochschule Merseburg)
Projekt „SeBiLe – Sexuelle Bildung für das Lehramt“