Ankündigungen der Mitglieder

[Veranstaltung] Jahrestagung 2023 der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (1.-3. März 2023)

Liebe Kolleg*innen, liebe Interessierte, wir möchten Sie einladen zur Jahrestagung 2023 der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft  "Das unkaputtbare Patriarchat? Geschlechterhierarchie als Gegenstand...

[Neuerscheinung] „Kunst und Wissenschaft als parallele Erkenntnisformen: Technologien und Prozesse der Digitalisierung aus philosophischer und künstlicher Perspektive”, Gertrud Schrader

Das Buch „Kunst und Wissenschaft als parallele Erkenntnisformen: Technologien und Prozesse der Digitalisierung aus philosophischer und künstlicher Perspektive” von Dr. Getrud Schrader, Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Gestaltungspraxis und...

[Stellenausschreibungen] 2 Promotionsstellen im DFG-Projekt „‚Not in my Parliament‘. Geschlecht und Gewalt im Deutschen Bundestag aus intersektionaler Perspektive“

Im DFG-Projekt "'Not in my Parliament'. Geschlecht und Gewalt im Deutschen Bundestag aus intersektionaler Perspektive", das im März 2023 in den Instituten für Politikwissenschaft und Soziologie der Philipps-Universität Marburg startet, sind zwei Promotionsstellen...

[Veranstaltung] „Gesellschaftliche Naturverhältnisse und globale Umweltkrise – transdisziplinäre Gender- und Intersektionalitätsforschung zu Klimawandel und Nachhaltigkeit“ (4.-6. Mai 2023)

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte, am Donnerstag, 4. Mai bis Samstag, 6. Mai 2023 veranstaltet das Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien (ZtG) der Humboldt-Universität zu Berlin die internationale Tagung "Gesellschaftliche Naturverhältnisse und globale...

[Neuerscheinung] „Post-Heteronormativität und Schule. Soziale Deutungsmuster von Lehrkräften über vielfältige geschlechtliche und sexuelle Lebensweisen“

Liebe Kolleg:innen, gern möchte ich Sie auf die Studie "Post-Heteronormativität und Schule. Soziale Deutungsmuster von Lehrkräften über vielfältige geschlechtliche und sexuelle Lebensweisen" hinweisen. Ausgehend von einer kritisch-dekonstruktiven Pädagogik...